Neue Struktur

G Adventures gründet eine Holding

G Adventures will die bestehenden und neu erworbenen Marken unter einer übergreifenden Dachmarke vereinen.

G Adventures gründet eine Holding
Foto: G Adventures
G Adventures will die bestehenden und neu erworbenen Marken unter einer übergreifenden Dachmarke vereinen. Dazu wurde die neue Holding G Travel Community (GTC) gegründet. Die aktuellen Marken im GTC-Portfolio sind G Touring (Travelsphere und Just You) und Tru Travels, die beide ihren Sitz in Großbritannien haben. Planeterra, der gemeinnützige Partner von G Adventures, soll ebenfalls von dem Modell profitieren. Alle Marken werden von einem zentralen Verwaltungsstandpunkt aus unterstützt, wobei jede Marke ihre eigene Vertriebs- und Marketingfunktion, ihren Kundendienst, ihre Produktentwicklung, ihren Reisebetrieb und ihre eigene Identität beibehalten soll.

Der Start von GTC zieht eine Reihe von Veränderungen in der Führungsspitze des Unternehmens nach sich. Bruce Poon Tip (Foto), Gründer von G Adventures, wird auch Vorsitzender der G Travel Community. Jeff Russill, derzeit Chief Operating Officer von G Adventures, wird Chief Executive Officer von GTC und ist für die Marken G Adventures, Tru Travels und G Touring verantwortlich. Ben Perlo, derzeit Geschäftsführer von G Adventures in den Vereinigten Staaten, wird zusätzlich zu seiner jetzigen Rolle ab sofort Präsident und Chief Executive Officer für die Marke G Adventures. „Bei allem, was wir tun, geht es darum, eine größere Wirkung zu erzielen“, sagt Poon Tip. „Seit 32 Jahren hat G Adventures einen positiven Einfluss sowohl auf unsere Reisenden als auch auf die Gemeinden, die wir besuchen. Unser Ziel ist es, einen weitaus größeren Einfluss in der Welt des Tourismus zu haben.“