Familienunternehmen

Olimar baut die Geschäftsführung um

Bei Olimar gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Nach fast 20 Jahren legt Markus Zahn die Geschäftsführung nieder.

Olimar baut die Geschäftsführung um
v.l. Markus Zahn, Pascal Zahn, Oliver Zahn - Foto: Olimar
Bei Olimar gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Nach fast 20 Jahren legt Markus Zahn seine Position als Geschäftsführer nieder, bleibt aber erst einmal übergangsweiuse in Teilzeit in unterstützender Funktion tätig. Er bleibt weiter zuständig für den Reisebürovertrieb und Ansprechpartner für die Key Accounts. Zusätzlich wird er neue Projekte in Portugal übernehmen und unter anderem die exklusiv bei Olimar angebotene und seit Jahren von der Familie gemanagte Ferienanlage Vila Palmeira bei Lagos an der Algarve führen. Pascal Zahn wird den Vertrieb in Köln fortan als alleiniger Geschäftsführer führen und die Unternehmensanteile übernehmen. Oliver Zahn bleibt Geschäftsführer und Inhaber der 1987 gegründeten DMC Portimar in Portugal und verantwortet Einkauf, Produkt und Zielgebietsaktivitäten. „Die Entscheidung für die Veränderungen haben wir als Familienunternehmen gemeinsam getroffen“, sagt Pascal Zahn. „Ich danke meinem Bruder Markus herzlich für seinen großen Beitrag zum Erfolg von Olimar Reisen sowie für seine Expertise und seine Energie." Die Umstrukturierung sei von langer Hand geplant gewesen. Den Startschuss habe die zufriedenstellende Post-Corona-Saison 2021/22 mit über 90 Prozent vom Umsatz des Vorkrisenjahres 2018/19 gegeben.