Winterprogramm

Lanzarote und La Palma neu bei Anex Tour

Anex Tour und die Schwestermarke Bucher Reisen gehen mit einem deutlich ausgebauten Kanaren-Programm in die kommende Wintersaison.

Lanzarote und La Palma neu bei Anex Tour
Foto: iStock
Anex Tour und die Schwestermarke Bucher Reisen gehen mit einem deutlich ausgebauten Kanaren-Programm in die kommende Wintersaison. Neu im Sortiment sind Lanzarote und La Palma mit insgesamt 66 Hotels. Auch das Angebot auf Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura wird um rund 200 Hotels verstärkt. Dadurch verdoppelt sich das Portfolio bei Anex und Bucher auf rund 500 Häuser. Im Programm vertreten sind Hotelketten wie H10, Lopesan und SBH-Hotels. Für die Anreise stehen pro Woche 180 Abflüge von Condor, Eurowings und Corendon ab 14 deutschen Flughäfen zur Wahl.

Die Anex-Marke Öger Tours hat das Hotel-Programm in Ägypten um 40 Prozent erweitert. Insgesamt stehen 300 Anlagen zur Wahl, rund 200 davon in der Region Hurghada. Besondere Zielgruppen will Öger mit zehn Adults-only-Häusern, zwei auf Taucher spezialisierten und 15 Hotels mit großen Aquaparks ansprechen. In der Türkei stezt Öger Tours im Winter vor allem auf Langzeiturlaub. „Langzeiturlaub in der Türkei ist ein Reise-Klassiker, der im Vergleich zu den Vorjahren wieder deutlich stärker nachgefragt ist“, berichtet Produktchef Altan Tarakci. Langzeiturlaub ist in rund hundert Häusern an der Türkischen Riviera möglich. Das Öger-Hotelprogramm umfasst im Winter insgesamt 233 Hotels, davon 150 im Raum Antalya, 13 an der Ägäis und 70 in Istanbul. In der Metropole ist seit Beginn der Corona-Pandemie erstmals wieder ein mehrtägiges Reisepaket inklusive Besichtigungsprogramm bei Öger Tours buchbar.

Murat Kizilsaç, Geschäftsführer der Anex-Gruppe in Deutschland, sieht die Reisemarken Anex Tour, Bucher Reisen, Öger Tours und Neckermann Reisen für die kommende Wintersaison gut aufgestellt. „Wir verzeichnen bereits positive Buchungsimpulse für Produkte und Urlaubsländer, in denen wir unser Winter-Programm ausgebaut haben.“ Im laufenden touristischen Geschäftsjahr 2021/22 sollen die Anex-Veranstalter ihre Gästezahlen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln. „Ich freue mich, dass unsere im Jahr 2019 erworbenen Marken Bucher Reisen und Öger Tours ihr Potential erfolgreich unter Beweis gestellt haben, und auch Neckermann Reisen ist nach dem Relaunch in diesem Jahr mit guten Zahlen zurück.“Die drei Marken tragen gemeinsam über 50 Prozent zum Gesamtergebnis der Anex-Gruppe in Deutschland bei.