Aida Cruises

Die Aida-Vita wird ausgemustert

Aida Cruises aktualisiert das Programm für den Winter 2022/23. Der Grund: Nach 20 Jahren wird die Aida-Vita ausgemustert.

Die Aida-Vita wird ausgemustert
Foto: iStock
Aida Cruises aktualisiert das Programm für den Winter 2022/23. Der Grund: Nach 20 Jahren in der Flotte wird die Aida-Vita ausgemustert. Gäste, die bereits eine Reise mit dem Schiff gebucht haben, werden kontaktiert und über ihre neuen Reiseoptionen und Umbuchungsmöglichkeiten informiert. So wird die Aida-Bella die Routen „Große Winterpause" übernehmen. Die Reisen führen in 43 beziehungsweise 44 Tagen von Hamburg in die Karibik und zurück. In 21 beziehungsweise 26 Tagen geht es zu den Kanaren und wieder nach Hamburg zurück. Die drei Kreuzfahrten „Herbstliche Nordlichter" ab/bis Hamburg werden ebenfalls von der Aida-Bella übernommen. Die Gäste können sich auch für eine andere Kreuzfahrt aus dem Aida- Programm bis Winter 2023/24 entscheiden.  Gäste mit bestätigten Buchungen für Reisetermine zwischen Oktober 2022 und April 2023, deren Kreuzfahrten von Änderungen betroffen sind, werden direkt benachrichtigt. Das aktualisierte Winterprogramm ist ab 29. Juni buchbar.