Travel Industry Club

Dirk Bremer tritt als Präsident zurück

Dirk Bremer ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Präsident des Travel Industry Club (TIC) zurückgetreten.

Dirk Bremer tritt als Präsident zurück
Foto: TIC
Dirk Bremer ist aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Präsident des Travel Industry Club (TIC) zurückgetreten. Seine interimistische Nachfolge hat Peter Agel übernommen, seit 2013 Vize-Präsident und verantwortlich für Finanzen. Dessen Position hat jetzt Adrian von Dörnberg inne, der seit der letzten Hauptversammlung im September 2021 zum Vorstand gehört. Bremer stand dem TIC fast 17 Jahr als Präsident vor und übernahm diesen Posten direkt bei der Gründung des Wirtschaftsclubs im Jahr 2005. Er sei maßgeblich für dessen Entwicklung verantwortlich und habe in dieser Zeit als Netzwerker viele interessante Persönlichkeiten und Unternehmen in Kontakt miteinander gebracht, heißt es in einer TIC-Mitteilung.