Chile öffnet Grenze für Geimpfte

Chile will die Grenzen wieder für geimpfte Reisende öffnen. Unter anderem wird ein negativer PCR-Test verlangt.

Das Land will die Grenzen wieder für vollständig geimpfte Reisende öffnen. Unter anderem sollen sie einen negativen PCR-Test, einen Versicherungsnachweis sowie eine rechtsverbindliche Erklärung über ihr Reiseziel und ihre Reiseherkunft vorlegen. Bei Ankunft ist eine fünftägige Quarantäne vorgesehen.

Quelle: A3M Global Monitoring