Sommersaison

TUI bestätigt den Griechenland-Trend

TUI erwartet dieses Jahr die beste Saison für die Ägäis, das Ionische Meer und die Peloponnes-Halbinsel.

TUI bestätigt den Griechenland-Trend
Foto: TUI Group
TUI erwartet dieses Jahr die beste Saison für die Ägäis, das Ionische Meer und die Peloponnes-Halbinsel. Bereits im vergangenen Jahr konnten Kreta und Rhodos Höchstwerte bei ihren Gästezahlen verbuchen, für die Sommersaison 2023 liegen die Buchungseingänge für die griechischen Inseln noch einmal deutlich höher. Besonders gefragt sind laut TUI Kreta, Korfu, Kos und Rhodos. Doch auch kleine Destinationen wie Zakynthos, Karpathos, Santorini und Chalkidiki sowie Westpeleponnes erfreuten sich reger Nachfrage. „Wer seinen Sommerurlaub auf Rhodos, Kos, Zakynthos oder den Kykladen verbringen möchte, sollte möglichst bald buchen“, empfiehlt Benjamin Jacobi, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei TUI Deutschland. Die Hannoveraner haben das Angebot für dieses Jahr weiter ausgebaut. Neu im Programm sind unter anderem das Vier-Sterne-Hotel TUI Suneo Althea Village auf Kreta und das TUI Suneo Niriides Beach Hotel auf Kos.