Oceania Cruises

Erweitertes Angebot für Region Asien/Pazifik

Oceania Cruises wird die neu gestaltete Riviera in der Saison 2023/24 zum ersten Mal in Asien einsetzen.

Erweitertes Angebot für Region Asien/Pazifik
Foto: Oceania Cruises
Aufgrund der großen Nachfrage wird Oceania Cruises die neu gestaltete Riviera in der Saison 2023/24 zum ersten Mal in Asien einsetzen. Insgesamt werden 25 Reisen durch Arabien, Indien, Myanmar, Vietnam, China, Japan, Südkorea, Malaysia und die Philippinen mit einer Dauer von zehn bis 82 Tagen angeboten. Dabei werden Häfen wie Cochin (Indien), Yangon (Myanmar), Busan (Südkorea) sowie Phuket und Bangkok (Thailand) angelaufen. Neben der Riviera erweitern die Schiffe Regatta und Nautica erstmals das Angebot im Südpazifik mit Zielen wie Neuseeland, Australien und Französisch-Polynesien. Mit den neuen Abfahrten hat sich das saisonale Angebot von 121 buchbaren Routen für Riviera, Regatta, Insignia und Nautica fast verdoppelt.