Norwegian Cruise Line

Viva wird im östlichen Mittelmeer kreuzen

Norwegian Cruise Line wird ab Sommer 2025 Gabelfahrten mit der Norwegian Viva ab Istanbul, Haifa und Piräus anbieten.

Viva wird im östlichen Mittelmeer kreuzen
Foto: NCL
Norwegian Cruise Line hat vergangene Woche den Erstanlauf der Norwegian Epic in Haifa als neuem Heimathafen gefeiert. Bei dieser Gelegenheit hat die Reederei angekündigt, dass der Neubau Norwegian Viva, der im nächsten Sommer den Betrieb aufnimmt, ab Sommer 2025 Gabelfahrten von Istanbul, Haifa und Piräus anbieten wird. Die neun- und zehntägigen Kreuzfahrten sollen die wichtigsten Häfen im östlichen Mittelmeer ansteuern darunter Athen, Mykonos und Santorini in Griechenland, Kusadasi in der Türkei sowie Alexandria und Port Said in Ägypten. NCL wird die einzige Kreuzfahrtreederei sein, die im Frühjahr und Herbst 2025 Gabelkreuzfahrten zwischen Istanbul und Haifa für Fahrten ins östliche Mittelmeer anbieten wird. Die Norvegian Viva wird das zweite Schiff der Prima-Klasse sein.