TUI Cruises

Buchungsstart für den Sommer 2024

TUI Cruises gibt ab heute schrittweise die Buchungen für die Sommersaison 2024 frei.

Buchungsstart für den Sommer 2024
Foto: TUI Cruises
TUI Cruises gibt ab heute schrittweise die Buchungen für die Sommersaison 2024 frei. Ein Highlight der Saison wird die neue Mein Schiff 7 sein. Zunächst wird sie ab/bis Kiel zu acht- bis 17-tägigen Nordland-Reisen aufbrechen. Ab Mitte August können die Gäste dann auf acht- bis zehntägige Ostsee-Reisen ab/bis Warnemünde gehen. Die Termine für die Jungfernfahrt und die Tauf-Reise stehen noch nicht fest.

Im übernächsten Sommer schickt TUI Cruises drei Schiffe ins Mittelmeer. Die Mein Schiff 2 ist ab/bis Palma de Mallorca auf sieben- bis zehntägigen Reisen im westlichen Mittelmeer unterwegs. Die siebentägigen Reisen sind zu 14-tägigen Kreuzfahrten kombinierbar. Die Mein Schiff 5 startet ab/bis Heraklion und fährt durch das östliche Mittelmeer. Dabei werden Destinationen wie Rhodos, Istanbul, Marmaris, Valletta und Limassol abgesteuert. Sechs verschiedene Routings lassen sich zu verschiedenen 14-tägigen Reisen kombinieren. Zwei verschiedene und miteinander kombinierbare siebentägige Routen ab/bis Triest stehen bei der Mein Schiff 6 von Juni bis Oktober auf dem Fahrplan. Zu den Highlights der Reisen gehören Split, Dubrovnik und Korfu.

Für Gäste, die ihre Kreuzfahrt in Deutschland startet wollen, bieten auch im Sommer 2024 vier Schiffe Reisen ab Bremerhaven, Warnemünde und Kiel an. Die Mein Schiff 1 ist wieder ab/bis Kiel auf acht- bis 14-tägigen Reisen in der Ostsee unterwegs und bricht im August zu zwei Norwegen-Reisen mit Geirangerfjord und dem Nordkap auf. Für die Mein Schiff 3 ist Bremerhaven wieder der Wechselhafen. Von dort geht es auf zehn- bis zwölftägigen Reisen unter anderem nach Southampton und Dover, nach Invergordon und Greenock in Schottland, nach Stornoway auf den Hybriden sowie nach Belfast in Nordirland. Die Mein Schiff 4 wird ebenfalls ab/bis Bremerhaven starten und die Gästen auf elftägige Nordkap-Reisen mitnehmen.