Wintersaison

Hurtigruten erneuert Nordlicht-Versprechen

Hurtigruten gibt den Passagieren im Winter wieder ein Nordlicht-Versprechen. Wer kein Nordlicht sieht, bekommt eine zweite Reise.

Hurtigruten erneuert Nordlicht-Versprechen
Foto: Hurtigruten / Karsten Bidstrup
Hurtigruten gibt den Passagieren in diesem Winter wieder ein Nordlicht-Versprechen. Sind bei mindestens elftägigen Reisen an der norwegischen Küste zwischen 26. September und 31. März die Nordlichter nicht zu sehen, lädt die Reederei zu einer zweiten Kreuzfahrt in der kommenden Wintersaison ein. Das Versprechen gilt auch für die Norwegen-Expeditionen der Otto Sverdrup ab/bis Hamburg. Die Nordlichter werden anhand von Logbucheinträgen auf der Brücke dokumentiert. Bleiben sie während der gesamten Reise aus, schenkt Hurtigruten dem Gast eine weitere Reise in der nächsten Saison zwischen Oktober und März. Die Gäste haben dabei die Wahl zwischen einer sechstägigen Reise südwärts von Kirkenes nach Bergen oder einer siebentägigen Reise nordwärts von Bergen nach Kirkenes.