Thalys

In neuem Design nach Deutschland

Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys hat sein neues Zugdesign in Deutschland eingeführt. das Hauptaugenmerk liegt auf den Sitzen.

In neuem Design nach Deutschland
Fotos: Thalys
Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys hat sein neues Zugdesign in Deutschland eingeführt. Die modernisierten Züge bieten 28 zusätzliche Sitzplätze und 15 Prozent mehr Stauraum für Gepäck. Ab sofort fährt der neue Zug regelmäßig auf der deutschen Teilstrecke. Weitere renovierte Züge sollen die Flotte nach und nach ergänzen.

Das Hauptaugenmerk beim neuen Design lag auf den Sitzen. Hochwertige Bezüge und ein neues Farbkonzept, das verschiedene Rottöne variiert, sollen den Sitzkomfort erhöhen. Für eine behagliche Atmosphäre und ein verbessertes Raumgefühl soll eine moderne LED-Beleuchtung sorgen. Außerdem wurden die renovierten Züge mit zusätzlichen Details wie Gepäckablagen, USB-Anschlüssen und Informationsdisplays ausgestattet.



„Ich freue mich sehr, dass wir den neu designten Zug der Öffentlichkeit in Essen vorstellen konnten und damit feierlich in den Sommer starten“, sagt Bertrand Gosselin, Deputy CEO und COO Thalys & Eurostar. „Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem verbesserten Reiseerlebnis mehr Menschen in Europa für Zugreisen begeistern können.“