Ab 2024

Explora Journeys fährt nach Alaska

Explora Journeys, die Luxusmarke von MSC Cruises, nimmt Alaska als neue Destination in den Routenplan auf.

Explora Journeys fährt nach Alaska
Foto: Explora Journeys
Explora Journeys, die Luxusmarke von MSC Cruises, nimmt Alaska als neue Destination in den Routenplan auf. Die erste Alaska-Reise „Remote Wrangell and Spectacular Sitka“ startet am 6. Mai 2024 in Vancouver. Sie dauert elf Nächte und führt durch die Inside Passage, nach Wrangell, den Tracy Arm Fjord, Juneau, Sitka, Skagway, Ketchikan, durch den Misty Fjord und nach Victoria, bevor es am 17. Mai zurück nach Vancouver geht. „Sailing the Whale's Highway“ ist eine Elf-Nächte-Reise, die unter anderem die Bucht Icy Strait Point besucht, während „Journey of the Glaciers“ in zehn Nächten die Küstenlandschaften Alaskas erkundet.