Neustart

Boomerang legt Rundreisen in Fiji auf

Boomerang legt zum touristischen Neustart von Fiji zwei neue Reisen auf. Dabei sind die Gäste per Mietwagen oder Schiff unterwegs.

Boomerang legt Rundreisen in Fiji auf
Foto: Captain Cook Cruises
Boomerang legt zum touristischen Neustart von Fiji zwei neue Reisen auf. Auf der 17-tägigen Mietwagen-Reise „Fiji für Individualisten“ können Urlauber die Hauptinsel Viti Levu auf eigene Faust erkunden. Zu den weiteren Höhepunkten gehören eine Wanderung im Koroyanitu National Heritage Park sowie eine Fahrt mit dem Jetboot auf dem Sigatoka River inklusive Dorfbesuch. Nach der Mietwagen-Abgabe setzen Gäste mit dem Wassertaxi zu einem Badeaufenthalt mit fünf Übernachtungen auf eine Insel im Mamanuca-Archipel über.

„Cruisen und Relaxen auf Fiji“ nennt sich eine weitere 17-tägige Rundreise. An Bord der Reef Endeavour von Captain Cook Cruises geht es eine Woche lang auf Kreuzfahrt durch die Yasawa-Inseln, die nordwestlich der Hauptinsel Viti Levu liegen. Neben der Erkundung von Vulkangipfeln, Korallenriffen und Stränden werden auch mehrere kleine Inseldörfer. Die Reef Endeavour ist ein 73 Meter langes Schiff, das Platz für maximal 168 Passagiere bietet.