Vertrieb

Lufthansa und Travelport schließen NDC-Abkommen

Travelport wird die NDC-Inhalte der Lufthansa Group-Airlines künftig über die nächste Generation der Plattform Travelport+ vertreiben.

Lufthansa und Travelport schließen NDC-Abkommen
Foto: iStock
Lufthansa und Travelport haben einen neuen Distributionsvertrag unterschrieben. Demnach wird Travelport die NDC-Inhalte von Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Air Dolomiti über die nächste Generation der Plattform Travelport+ vertreiben. Die für die erste Jahreshälfte 2022 erwartete Einführung soll auch den Grundstein für ein diversifiziertes NDC-Programm legen. Es soll den Reisebüros mit Travelport-Anschluss die Möglichkeit bieten, über Travelport+ auf die Inhalte der Fluggesellschaften der Lufthansa Group zuzugreifen, indem sie sich für eines der beiden kommerziellen NDC-Modelle - das NDC Public-Modell oder das NDC Bilateral-Modell - anmelden.