Auszeichnung

Manifest "impulse4travel" erhält TIC-Award

Das Manifest „impulse4travel“ wurde vom Travel Industry Club (TIC) in der Kategorie „Thought Leader“ ausgezeichnet.

Manifest "impulse4travel" erhält TIC-Award
Foto: Oliver Selzer
Das Manifest „impulse4travel“ wurde vom Travel Industry Club (TIC) in der Kategorie „Thought Leader“ ausgezeichnet. Im Herbst 2020 hatten das Berater-Netzwerk Realizing Progress und der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) einen branchenweiten Denkprozess zum Tourismus von morgen angestoßen, an dem sich rund 300 touristische Akteure beteiligten. Die Ergebnisse zahlreicher Interviews und virtueller Diskussionsrunden aus den Bereichen Reisebüros, Veranstalter, OTAs, Destinationen, Technologie, Start-ups sowie Hotellerie flossen in das Manifest ein. „Spätestens seit Beginn der Corona-Pandemie ist uns doch klar, dass wir die Zukunft neu denken und visionär nach vorne blicken müssen“, sagt Florian Bauhuber von Realizing Progress. Das Manifest solle eine Plattform bieten, um eine öffentliche Diskussion über das Reisen von morgen zu führen. Zum Manifest.