Wikinger Reisen

Wander-Marathon soll Flutopfern helfen

Bis 2. August läuft der Wikinger-Wandermarathon. Die Teilnahmegebühren werden komplett den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe gespendet.

Wander-Marathon soll Flutopfern helfen
Foto: iStock
Bis 2. August läuft der neue Wikinger-Wandermarathon. Der Hagener Veranstalter will die Teilnahmegebühren komplett den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe spenden. Auch Hagen gehörte zu den Hotspots der Flut. „Wir hatten mit unserem Unternehmensgebäude großes Glück, viele in unserem Umfeld aber nicht", so Geschäftsführer Daniel Kraus. Zusätzlich wird Wikinger 5.000 Euro an betroffene touristische Leistungsträger spenden. Der Wandermarathon ist nicht regional begrenzt. Mitwandern kann jeder in Deutschland. Anmeldung hier.