Geschäftsreisen

GBT will Expedia ins Boot holen

American Express Global Business Travel (GBT) hat ein verbindliches Kaufangebot für Egencia abgegeben, die Geschäftsreiseabteilung von Expedia.

GBT will Expedia ins Boot holen
Foto: iStock
American Express Global Business Travel (GBT) hat ein verbindliches Kaufangebot für Egencia abgegeben, die Geschäftsreiseabteilung von Expedia. Als Teil der Transaktion würde die Expedia Group Anteilseigner von GBT und gleichzeitig ein langfristiges strategisches Abkommen mit GBT schließen. „Mit Egencia würden wir die branchenweit führende digitale Geschäftsreiseplattform in unserem Unternehmen begrüßen“, sagt Paul Abbott, Chief Executive Officer von GBT. Auch Ariane Gorin, President of Expedia Business Services, sieht die Sache durchweg positiv: „Wir freuen uns außerordentlich über die Möglichkeit dieser Transaktion und darüber, was GBT und Egencia gemeinsam erreichen könnten.“ Der geplante Kauf unterliegt noch den Beratungen mit den jeweiligen Arbeitnehmervertretern der Expedia Group und von Egencia sowie den üblichen Abschlussbedingungen einschließlich behördlicher Genehmigungen.