Regent Seven Seas

Kreuzfahrt-Neustart im September geplant

Regent Seven Seas hat die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs angekündigt. Als erstes wird die Seven Seas Splendor in See stechen.

Kreuzfahrt-Neustart im September geplant
Foto: iStock
Regent Seven Seas hat die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs angekündigt. Als erstes wird die Seven Seas Splendor ab 11. September von Sothampton aus in See stechen. Bis dahin werden alle geplanten Kreuzfahrten des Schiffs ausgesetzt. Mit der Reise beginnt die Eröffnungssaison des Neubaus. Das Schiff hat nach seiner Taufe im Februar 2020 erst zwei Kreuzfahrten mit Gästen absolviert. Die Betriebspause der Seven Seas Explorer, Seven Seas Mariner, Seven Seas Navigator und Seven Seas Voyager wird bis 30. September verlängert. Die Termine für den Neustart der Schiffe werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.