Bis Ende April

DER Touristik macht Flex-Pakete billiger

Die DER Touristik reduziert die Preise ihrer Flexpakete. Statt gestaffelten Preisen gilt ein Einheitspreis.

DER Touristik macht Flex-Pakete billiger
Foto: iStock
Die DER Touristik reduziert die Preise ihrer Flexpakete für Neubuchungen im April. Wer bis 30. April ein Hotel weltweit, eine Rundreise oder einen Mietwagen bucht, kann das Flexpaket jetzt unabhängig vom Reisepreis für 59 Euro hinzu buchen. Die Aktion gilt für Reisen bis 31. Dezember. Bisher wurden die Preise nach dem Reisepreis gestaffelt. So kostete die günstigste Option 59 Euro bei einem Reisepreis von 3.000 Euro, 129 Euro für einen Reisepreis von 3.001 bis 6.000 Euro und 199 Euro für einen Reisepreis ab 6.001 Euro. „Wir haben bei unseren Flexoptionen noch einmal nachgelegt, denn die Unsicherheit bei den Verbrauchern ist nach wie vor groß", sagt Mark Tantz, Geschäftsführer DER Touristik Deutschland. Mit dem Flexpaket können die Gäste ihre Buchung bis 14 Tage vor der Abreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei umbuchen oder stornieren.