Pauschalreisen

FTI inkludiert kostenfreien Corona-Reiseschutz

FTI inkludiert für Flugpauschalreisen, die zwischen 22. März und 30. April gebucht werden, kostenlos einen neuartigen Corona-Reiseschutz.

FTI inkludiert kostenfreien Corona-Reiseschutz
Foto: iStock
FTI inkludiert für alle Flugpauschalreisen der Marken FTI Touristik und BigXtra, die zwischen 22. März und 30. April mit Reisebeginn bis 31. Oktober gebucht werden, kostenlos einen neuartigen Corona-Reiseschutz. Sollte ein Kunde bei einem Corona-Schnelltest und einem anschließenden PCR-Test ab 72 Stunden vor Urlaubsbeginn positiv getestet werden, kann er entscheiden, ob nur die erkrankte Person von der Reise zurücktritt oder ob die Reise ganz storniert wird. Entsprechend wird der Reisepreis abzüglich der Stornogebühren zurückerstattet. Die Erstattung der Stornokosten bis 1.500 Euro pro Person übernimmt die Versicherung. Kann der Urlaub normal angetreten werden, werden die Kunden mit einem Paket für medizinische Assistance inklusive Unfalldeckung bis 25.000 Euro im Zielgebiet abgesichert. ​„Wir gehen davon aus, dass Tests der Schlüssel für die breite Eröffnung der Sommersaison 2021 sind und auch entsprechende Vorgaben von Seiten der Politik kommen werden“, erläutert Group Managing Director Ralph Schiller. „Viele Destinationen machen zudem derzeit einen negativen PCR-Test zur Einreise-Voraussetzung. Das geht also auch Hand in Hand mit unserer Aktion.“