Umbuchungen

Aegean führt neue Voucher-Option ein

Für Flüge bis 28. März führt Aegean eine neue Voucher-Option für Passagiere ein, die wegen der Corona-Beschränkungen von ihrer Reise zurücktreten wollen.

Aegean führt neue Voucher-Option ein
Foto: Aegean Airlines
Für Flüge bis 28. März führt Aegean eine neue Voucher-Option ein. Passagiere, die wegen der geltenden Reisebeschränkungen von ihrer Reise zurücktreten wollen, können einen Gutschein in der Höhe des Wertes des ursprünglich gekauften Tickets anfordern. Der Gutschein kann für jeden zukünftigen Flug innerhalb der nächsten 18 Monate eingelöst werden. Zusätzlich können die Kunden bis 28. März ihre bestehenden Buchungen ohne Gebühren und Tarifdifferenz auf jeden verfügbaren Flug zum gleichen Zielort umbuchen. Spätestes Reisedatum ist der 31. Oktober. Darüber hinaus steht es den Passagieren frei, den Status ihres Tickets für ein Jahr ab dem Datum der ursprünglichen Buchung in „offen“ ändern zu lassen. Im Fall einer Flugstornierung durch Aegean aufgrund von Reisebeschränkungen haben die Kunden die Möglichkeit, eine Gutschrift in Höhe des Ticket-Wertes plus zehn Prozent oder eine Rückerstattung des vollen Betrages zu beantragen.