Corona-Krise

Sonderregelung zum Kurzarbeitergeld verlängert

Gute Nachrichten für Expedienten in Kurzarbeit. Der Bundestag hat die Sonderregelung zum Kurzarbeitergeld bis Ende 2021 verlängert.

Sonderregelung zum Kurzarbeitergeld verlängert
Foto: Pexels
Der Bundestag hat am Freitag die Sonderregelung zum Kurzarbeitergeld bis 31. Dezember 2021 verlängert. Ursprünglich sollte die Regelung Ende dieses Jahres auslaufen. Nach dem Beschluss wird das Kurzarbeitergeld weiterhin ab dem vierten Bezugsmonat von den sonst üblichen 60 Prozent auf 70 Prozent des Netto-Lohns erhöht. Ab dem siebten Monat gibt es 80 Prozent. Bei Berufstätigen mit Kindern betragen die Sätze 77 und 87 Prozent. Profitieren sollen davon alle Beschäftigten, die bis Ende März 2021 in Kurzarbeit geschickt werden.