United fliegt wieder nach Huston

Die schrittweise Wiederaufnahme der United-Flüge am Flughafen Frankfurt geht weiter. Jetzt hat die

Die schrittweise Wiederaufnahme der United-Flüge am Flughafen Frankfurt geht weiter. Jetzt hat die Airline die Verbindung zum Drehkreuz Houston mit drei wöchentlichen Flügen wieder aufgenommen. Die Verkehrstage sind Montag, Donnerstag und Samstag. Der Boeing-Dreamliner startet jeweils um 13:55 Uhr in Frankfurt und erreicht den George Bush Airport um 17:55 Uhr. Mit den Houston-Flügen bietet United derzeit 31 Flüge pro Woche von Frankfurt in die USA. Dazu zählen die täglichen Verbindungen nach Newark, San Francisco, Washington und Chicago.