Lufthansa erweitert das Flugangebot

Lufthansa will den Flugplan in den nächsten Monaten deutlich ausbauen. Bis September sollen 90

Lufthansa erweitert das Flugangebot
Foto: Lufthansa
Lufthansa will den Flugplan in den nächsten Monaten deutlich ausbauen. Bis September sollen 90 Prozent der Kurz- und Mittelstrecken sowie 70 Prozent der Langstreckenziele wieder im Angebot sein. Die Kernmarke Lufthansa wird im Herbst über die Drehkreuze Frankfurt und München wöchentlich mehr als hundert Mal Ziele in Nordamerika anfliegen. Rund 90 Flüge sind wöchentlich nach Asien geplant, über 20 in den mittleren Osten und über 25 nach Afrika. Wieder angeflogen werden zum Beispiel Windhoek, Nairobi, Beirut, Riad, Houston, Boston, Vancouver, Hongkong und Singapur. Auf der Kurz- und Mittelstrecke bietet Lufthansa ab September insgesamt 1.800 wöchentliche Verbindungen an. Ab Frankfurt werden dann wieder 102 Ziele angesteuert, ab München 88. Unter anderem stehen Malaga, Alicante, Valencia, Neapel, Rhodos, Palermo, Faro, Madeira, Olbia, Dubrovnik, Reykjavik ab Frankfurt wieder im Flugplan. Viele der Verbindungen sind ab heute buchbar.