Cunard verlängert Kreuzfahrt-Pause

Cunard stoppt Kreuzfahrten bis Ende Juli: Cunard verlängert die Reiseabsagen aller drei Schiffe bis

Cunard verlängert Kreuzfahrt-Pause
Foto: Cunard Line
Cunard stoppt Kreuzfahrten bis Ende Juli: Cunard verlängert die Reiseabsagen aller drei Schiffe bis einschließlich 31. Juli. Da für die Queen Elizabeth ein stark verkürzter Aufenthalt in Alaska operativ nicht umsetzbar ist, wird ihre gesamte Alaska-Saison abgesagt, inklusive aller Reisen mit Abfahrt bis einschließlich 8. September. Wie auch schon bei der vorherigen Verlängerung der Betriebspause, erhalten die betroffene Gäste automatisch ein Guthaben für eine zukünftige Kreuzfahrt über 125 Prozent des bereits geleisteten Zahlungsbetrags für ihre ursprüngliche Reise. Das Guthaben kann auf eine neue Reise bis Ende März 2022 angewendet werden. Darüber hinaus können die Kunden das Guthaben nun auch für die Buchung einer zweiten Kabine für Familie oder Freunde nutzen oder es für ein Upgrade einer bestehenden Buchung einsetzen.