Lufthansa besetzt Führungspositionen neu

Der Lufthansa-Vorstand hat für Eurowings und Brussels Airlines jeweils einen neuen CEO ernannt.

Lufthansa besetzt Führungspositionen neu
Foto: Lufthansa
Der Lufthansa-Vorstand hat für Eurowings und Brussels Airlines jeweils einen neuen CEO ernannt. Jens Bischof (Foto), derzeit CEO von Sunexpress, übernimmt zum 1. März den Vorsitz der Eurowings-Geschäftsführung. Der 54-Jährige ist seit 1990 bei Lufthansa und war dort unter anderem als Passagevorstand und Chief Commercial Officer für die weltweite Vertriebsorganisation verantwortlich. Am 1. Januar an tritt Dieter Vranckx die Nachfolge von Christina Foerster als CEO von Brussels Airlines an. Der Belgier ist seit dem Mai 2018 Chief Financial Officer und stellvertretender CEO im Management Board der Airline. Zum 1. Mai wechselt Patrick Staudacher von der Boston Consultung Group zur Lufthansa. Er übernimmt bei der Kernmarke Lufthansa die neu ausgerichtete Position des CFO & Head of Business Development. Die Besetzung erfolgt auch vor dem Hintergrund der geplanten rechtlichen Verselbständigung der Lufthansa Airline.