Queen Elizabeth

Cunard nimmt internationale Kreuzfahrten wieder auf

Heute hat die Queen Elizabeth als erstes Schiff von Cunard internationale Kreuzfahrten wieder aufgenommen. Die Nachfrage ist groß.

Cunard nimmt internationale Kreuzfahrten wieder auf
Foto: Cunard
Heute hat die Queen Elizabeth als erstes Schiff von Cunard internationale Kreuzfahrten wieder aufgenommen und heißt jetzt auch Gäste aus anderen Ländern als Großbritannien an Bord willkommen. Die Reederei verzeichnet eine große Nachfrage. „Es haben bereits über 210 Gäste aus Deutschland die volle Weltreise 2023 auf der Queen Victoria gebucht – das ist ein Buchungsrekord auf unseren Weltreisen für uns im deutschen Markt“, berichtet Verkaufschefin Anja Tabarelli. Die 32-tägige Premierenreise der Queen Mary 2 ab/bis Hamburg in die Karibik im Januar 2022 ist bereits ausgebucht. Wenige Kapazitäten gibt noch auf einer weiteren Karibik-Reise im Februar. Die Queen Victoria kommt im nächsten Jahr einmal nach Hamburg und einmal nach Kiel, während die Queen Mary 2 Hamburg acht Mal anläuft. Die Passagiere können dann ab Hamburg auf Kurzreise, Transatlantik-Passage und auf Reise nach Westeuropa oder zu den Norwegischen Fjorden gehen.