Im November

Spezialisten starten zweite „Digitale Reisemesse“

Am 7. November findet die zweite „Digitale Reisemesse“ von Veranstaltern der AER-Kooperation statt. 20 Veranstalter machen mit.

Spezialisten starten zweite „Digitale Reisemesse“
Foto: iStock
Am 7. November findet die zweite „Digitale Reisemesse“ von Veranstaltern der AER-Kooperation statt. „Nachdem wir bei der ersten Reisemesse mit acht Unternehmen an den Start gegangen sind, konnten wir nun über 20 Veranstalter und Fremdenverkehrsämter gewinnen“, freut sich Initiator Ralf Wiemann, Geschäftsführer von Erlebe-Fernreisen. Zu den Teilnehmern gehören Troll Tours, Diamir Erlebnisreisen, Lernidee, Taruk, Miller Reisen, Bavaria Fernreisen und Olimar sowie die Fremdenverkehrsämter von Utah, Südafrika und Saudi Arabien. Von 10 bis 18 Uhr stehen mehr als 50 Reisevorträge auf dem Programm. Die Bandbreite reicht vom afrikanischen Kontinent über Wander- und Radreisen in Europa bis nach Südamerika. Im Anschluss an die 30-minütigen Präsentationen stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung. Einen Überblick über alle teilnehmenden Veranstalter, Vorträge und weitere Angebote gibt es auf www.digitale-reisemesse.de