Kopenhagen

Welthauptstadt der Architektur 2023

Kopenhagen präsentiert sich als Unesco-Welthauptstadt der Architektur. Das Programm umfasst mehr als 300 Veranstaltungen.

Welthauptstadt der Architektur 2023
Foto: Visit Copenhagen / Daniel Rasmussen
Kopenhagen präsentiert sich in diesem Jahr als Unesco-Welthauptstadt der Architektur. Das Programm umfasst mehr als 300 Veranstaltungen von 120 offiziellen Partnern. Im Mittelpunkt stehen drei Weltkongresse des internationalen Architekturverbandes UIA im Juli. Neben den Veranstaltungen für ein Fachpublikum gibt es das ganze Jahr über Events und Aktivitäten für Besucher. Zu den Highlights gehört die Eröffnung der Dauerausstellung „Made in Denmark“ zur dänischen Architektur von den Wikingern bis heute im Danish Architecture Center am 24. März. Ein weiteres Highlight ist das „Open House“-Event am 25. und 26. März. Dabei öffnen mehr als 50 Kopenhagener Gebäude ihre Türen, die sonst nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind.