Zertifizierung

Hochschwarzwald ist „Nachhaltiges Reiseziel“

Der Hochschwarzwald ist erneut als „Nachhaltiges Reiseziel" ausgezeichnet worden. Bereits 2016 wurde der Region das Siegel erstmals verliehen.

Hochschwarzwald ist „Nachhaltiges Reiseziel“
Foto: Hochschwarzwald Tourismus
Der Hochschwarzwald ist erneut als „Nachhaltiges Reiseziel" ausgezeichnet worden. Bereits 2016 wurde der Ferienregion das Siegel vom Land Baden-Württemberg erstmals verliehen. Es ist das einzige Zertifizierungssystem für Destinationen im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit Partnern stärkt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit in der Region. Dazu werden Projekte aus unterschiedlichen Bereichen wie Klimaschutz, Vermarktung regionaler Erzeugnisse, Sensibilisierung von Gästen für Natur und Umwelt sowie Nachhaltigkeit bei den Gastgebern angestoßen und gefördert. Ein Beispiel dafür ist das erste touristische E-Carsharing Deutschlands im ländlichen Raum. Feriengäste mit der Hochschwarzwald Card können die mit Ökostrom angetriebenen E-Autos täglich drei Stunden kostenlos nutzen. Für den gleichen Zeitraum stehen E-Bikes zum Nulltarif zur Verfügung. Weitere Infos gibt es hier.