Kampagne

Kentucky wirbt mit Whiskey um Besucher

Brand USA und das Kentucky Department of Tourism starten eine gemeinsame Marketingaktion, die sich um den Bourbon in Kentucky dreht.

Kentucky wirbt mit Whiskey um Besucher
Foto: iStock
Brand USA und das Kentucky Department of Tourism starten eine gemeinsame Marketingaktion, die sich um das touristische Erlebnis rund um den Bourbon in Kentucky dreht und sich an internationale Reisende richtet. Die Partnerschaft ist auf zwei Jahre angelegt und zielt darauf ab, Bourbon als Synonym für Kentucky zu positionieren, wobei der Schwerpunkt auf dem Erbe und der Handwerkskunst liegen soll. Außerdem soll das Programm zeigen, wie der Whiskey jeden Aspekt des Lebens in Kentucky prägt, von Kunst und Kultur bis hin zu Sport und Musik. Die Kampagne soll auf vielen Kanälen laufen. Dazu gehören auch Aktionen, die sich an Veranstalter und Expedienten richten. Großbritannien, Deutschland, Kanada, Indien und Australien werden dabei die internationalen Schlüsselmärkte sein.