Südafrika

Der Krüger Nationalpark wird saniert

Der Krüger Nationalpark (KNP) in Südafrika soll in den nächsten drei Jahren für 22 Millionen Euro saniert werden.

Der Krüger Nationalpark wird saniert
Foto: iStock
Der Krüger Nationalpark (KNP) in Südafrika soll in den nächsten drei Jahren saniert werden. Laut dem Betreiber South African National Parks (Sanparks) sollen dafür umgerechnet rund 22 Millionen Euro investiert werden. „Der Rückgang der Touristeneinnahmen unter Covid-19 hat sich auf unsere Einnahmen ausgewirkt, aber die Notwendigkeit, unsere Infrastruktur zu erhalten und zu verbessern, ist allgegenwärtig“, sagt KNP-Geschäftsführer Gareth Coleman. Die erste Phase der Arbeiten soll bis Juni beginnen. Im Rahmen des Programms sollen unter anderem mehr als 110 touristische Unterkünfte in Camps im gesamten Park renoviert und aufgewertet werden. Betroffen ist zum Beispiel das Sweni Trails Camp, das modernisiert werden soll. Das Sanierungsprogramm umfasst auch mehrere Aussichtsplattformen und fünf Eingangstore zum Park.