Mittelmeer

Fähre verbindet Griechenland und Zypern

Nach mehr als 20 Jahren wird ab Juni wieder eine Fähre zwischen Griechenland und Zypern unterwegs sein.

Fähre verbindet Griechenland und Zypern
Foto: iStock
Nach mehr als 20 Jahren wird ab Juni wieder eine Fähre zwischen Griechenland und Zypern unterwegs sein. Die Verbindung zwischen Piräus und Limassol soll am 19. Juni in Betrieb gehen. Für Juni sind vier Hin- und Rückfahrten geplant, für Juli acht, für August sieben und für September drei. Die letzte Abfahrt für die Saison wird am 16. September stattfinden. Die Überfahrt soll jeweils 30 Stunden dauern. Betrieben wird die Linie von der Scandro Holding, einem neuen Joint Venture des Schifffahrtsunternehmens Acheon Akti Navigation mit dem Veranstalter Top Kinisis Travel. Beide Unternehmen sind in Zypern beheimatet. Die auf der Strecke eingesetzte Fähre bietet Platz für rund 400 Passagiere und hundert Fahrzeuge. Infos unter scandroholding.com.