USA

Mit Flixbus auf die Florida-Keys

Ab sofort können Reisende die Florida Keys ohne Auto besuchen. Flixbus verbindet zwei Flughäfen mit der Inselgruppe.

Mit Flixbus auf die Florida-Keys
Foto: Florida Keys News Bureau
Ab sofort können Reisende die Florida Keys ohne Auto besuchen. Von den Flughäfen Miami und Fort Lauderdale-Hollywood geht es mit einer neuen Flixbus-Verbindungen an sechs Tagen in der Woche auf die Inselkette an der Südspitze Floridas. Haltestellen gibt es bislang auf Islamorada und Marathon und auf der südlichsten Insel, Key West. Weitere Haltestellen auf Key Largo und Big Pine Key folgen in Kürze. Die einstöckigen Reisebusse mit Platz für 56 Fahrgäste befördern Besucher der Florida Keys auch wieder zu den beiden Flughäfen zurück.