Buchung

Traffics wertet die Evolution IBE auf

Traffics bringt eine neue Version der Evolution IBE heraus. Durch sie soll zum Beispiel die Absprungrate sinken.

Traffics wertet die Evolution IBE auf
Foto: Traffics/iStock
Traffics bringt eine neue Version der Evolution IBE heraus. Unter anderem sollen die User durch eine verbesserte graphische Darstellung intuitiver geführt werden. Dadurch soll sich die Absprungrate verringern. Darüber hinaus bietet die IBE laut Traffics deutlich bessere Filtermöglichkeiten, insbesondere für Pauschalreisen. Auch für die mobile Reiseberatung soll sie sich besser eignen als bisher. „Mit dem jüngsten Relaunch heben wir die Funktionalitäten unserer Internet Booking Engine nochmal auf ein ganz neues Level“, ist Traffics-Chef Salim Sahi überzeugt. „Wir haben bei der Weiterentwicklung das Ohr ganz dicht am Markt gehabt, so dass zahlreiche Wünsche konkret in die Verbesserung eingeflossen sind.“

Die Traffics-Kunden können aus den drei Paketen Evo IBE Pro, Pro Plus und Premium auswählen. Während die Basis-Variante grundlegende Funktionalitäten bietet, beinhaltet die Pro Plus-Version zum Beispiel mehr Individualisierungsmöglichkeiten bei der optischen Gestaltung sowie Quicksearch, XML Feeds und die Nutzung in Fremdsprachen. Die Premium-Variante umfasst darüber hinaus etwa Autovakanz-Abfragen und exklusiven Veranstalter-Content.