Neue Partnerschaft

Air Astana stellt Weichen für weltweiten Vertrieb

Air Astana hat eine Vereinbarung mit World Ticket geschlossen, um den Ticketvertrieb weltweit auf bis zu 190 Märkte auszubauen.

Air Astana stellt Weichen für weltweiten Vertrieb
Foto: Air Astana
Air Astana hat eine Vereinbarung mit dem Dienstleister World Ticket geschlossen, um den Ticketvertrieb weltweit auf bis zu 190 Märkte auszubauen. World Ticket ist in den gängigen GDS unter dem Code W2 zu finden und wird die Airline aus Kasachstan mit globalen Ticketing- und GDS-Vertriebslösungen versorgen. Reisebüros weltweit können dann die Flüge über die großen GDS wie Amadeus, Sabre und Travelport buchen. Durch die Zusammenarbeit soll es auch leichter werden, Reisen zu buchen, bei denen neben dem Flug eine Bahnverbindung innerhalb Europas benötigt wird. Passagiere, die nach Frankfurt, Hannover oder Amsterdam fliegen, sollen dann direkt eine Weiterfahrt mit der Deutschen Bahn hinzubuchen können. „Unsere Zusammenarbeit mit World Ticket wird uns dabei helfen, vertrieblich auch in neue Märkte zu expandieren“, sagte Adel Dauletbek, Vice President Marketing and Sales. Unter anderem erwägt die Airline den Markteintritt in den USA.