Kooperation

Best-Reisen mit neuer Nachwuchs-Offensive

Best-Reisen legt im Oktober zum fünften Mal eine Nachwuchs-Offensive für junge Counterkräfte auf. Erstmals nehmen auch Quereinsteiger teil.

Best-Reisen mit neuer Nachwuchs-Offensive
Foto: iStock
Best-Reisen legt im Oktober zum fünften Mal eine Nachwuchs-Offensive für junge Counterkräfte auf. Erstmals nehmen an dem Weiterbildungsprogramm neben Auszubildenden auch Quereinsteiger aus anderen Branchen und junge Expedienten, die bereits im Berufsleben stehen, teil. Alle Schulungsinhalte sind speziell auf die Bedürfnisse junger Nachwuchskräfte abgestimmt.

Los geht es für die 43 Teilnehmer am 7. Oktober mit der Online-Schulungsreihe „Verkaufskompetenz lernen & steigern“. Die Teilnehmer lernen beispielsweise, wie sie sich im Kundengespräch vorstellen und Kontakt aufbauen, werden zur Bedarfsermittlung geschult und erfahren, wie sie ein Angebot präsentieren und schließlich die Buchung unter Dach und Fach bringen. In der am 14. Oktober beginnenden Reihe „Persönlichkeit entdecken & gezielt im (Arbeits-) Alltag einsetzen“ trainieren sie ihre Schlagfertigkeit und erfahren, wie sie ihr Verhandlungsgeschick verbessern können.

Außerdem stehen Online-Schulungen der Veranstalterpartner, Besuche bei Veranstaltern mit Blick hinter die Kulissen und Inforeisen auf dem Programm. Highlight ist das für Juni nächsten Jahres geplante Nachwuchscamp mit Schulungen und Seminaren zu Produkten, Workshops mit Countertraining sowie einer Reisemesse. Bei der mehrtägigen Veranstaltung werden die jungen Reiseprofis unter anderen von Cornelius Meyer, Vorstand Marketing & Vertrieb, über die Arbeit von Kooperationen und Vertriebssystemen im Allgemeinen sowie über die Entwicklung und Positionierung von Best-Reisen im Speziellen informiert.