TVG

Neues Programm für Quereinsteiger

Nachdem die TVG bereits 2017/18 ein Quereinsteiger-Programm ins Leben gerufen hatte, folgt jetzt ein weiterentwickeltes Modell.

Neues Programm für Quereinsteiger
Foto: FTI Group
Nachdem die TVG bereits 2017/18 ein erstes Quereinsteiger-Programm ins Leben gerufen hatte, launcht die Franchise-Organisation jetzt ein weiterentwickeltes Modell. Im Vergleich zum früheren Angebot soll das neue Konzept digitaler, flexibler und individueller sein. Zum Start des Programms nehmen deutschlandweit 15 Sonnenklar.TV-Reisebüros teil, die Verstärkung für den Counter suchen. Für Interessierte, die über Anzeigen in den sozialen Medien, auf den Stelen der Büros oder in den jeweiligen Arbeitsämtern auf die Möglichkeit zum Quereinstieg aufmerksam gemacht werden, veranstaltet die TVG am 20. Juli ein Info-Event. Im Anschluss können Kurzbewerbungen eingereicht werden. Unterstützung erhalten die Büros vom Schirmherr des Projekts, der Hanse Merkur. „Der Versicherer bezuschusst Partner, die am Programm teilnehmen möchten“, erläutert TVG-Chefin Birgit Aust. Die Agenturen hätten so für die Ausschreibung, den Bewerbungs- und Auswahlprozess sowie die Schulung ihrer zukünftigen Mitarbeiter nur einmalig einen knapp vierstelligen Euro-Betrag zu zahlen.

Die Weiterbildung startet im August in Form eines regulären Berufseinsteiger-Vertrags. Vom ersten Tag an arbeiten die Neulinge im Reisebüro und eignen sich das Theorie-Wissen begleitend an. Die speziell angepassten Lerninhalte werden vom Düsseldorfer IST-Studieninstitut digital, als Studienheft sowie als Online-Vorlesungen bereitgestellt. Ergänzend dazu werden die Quereinsteiger mit fachspezifischem Wissen zur FTI Group und zur TVG versorgt. „Bei einer Vollzeitanstellung und etwa zwei Stunden täglicher Lernzeit beträgt die Dauer der Weiterbildung ungefähr sechs Monate. Es sind aber auch zum Beispiel Teilzeit-Konzepte oder Lernblöcke denkbar“, erklärt Aust. Zum Abschluss müssen die Quereinsteiger eine digitale Prüfung bestehen. Die erfolgreichen Absolventen erhalten dann ein Zertifikat und beenden ihre Umschulung mit einer Inforeise inklusive Verkaufstraining.