Saison 2024

Buchungsrekord für Oceania Cruises

Am Eröffnungstag für den Verkauf der Kreuzfahrtsaison 2024 hat Oceania Cruises einen Buchungsboom erlebt.

Buchungsrekord für Oceania Cruises
Foto: Oceania Cruises
Am Eröffnungstag für den Verkauf der Kreuzfahrtsaison 2024 hat Oceania Cruises einen Buchungsboom erlebt. Der 4. Mai gehe als einer der erfolgreichsten Buchungstage in die Geschichte der Reederei ein, heißt es. Bei allen Buchungen für die Jahre 2023 und 2024 handele es sich um echte Neubuchungen, die nicht im Zusammenhang mit der in der Pandemie ausgegebenen Future Cruise Credits getätigt worden seien. Oceania Cruises verzeichnet weiterhin eine hohe Nachfrage von Markenneulingen, wobei ein Drittel aller Buchungen von Gästen stammen, die zum ersten Mal auf Kreuzfahrt gehen. Darüber hinaus umfasst ein Drittel der gesamten Transaktionen Reservierungen für mindestens zwei Reisen. Die am stärksten nachgefragte Einzelreise war die 35-tägige Umrundung Australiens mit Abfahrt am 21. Dezember 2023, bei der mehr als 60 Prozent der Kapazitäten an einem Tag belegt waren.