Werbekosten

Schauinsland hilft Reisebüros in Sachsen

Schauinsland will den Reisebüros in Sachsen nach der Wiedereröffnung helfen. Der Veranstalter zahlt den betroffenen Büros einen höheren Werbekostenzuschuss.

Schauinsland hilft Reisebüros in Sachsen
Foto: iStock
Schauinsland will den Reisebüros in Sachsen nach der Wiedereröffnung helfen. Seit heute gilt in dem Bundesland eine neue Corona-Verordnung, wodurch die zwangsweise Schließung der Ladenlokale aufgehoben wird. Bis Ende Januar unterstützt Schauinsland die Agenturen mit höheren Werbekostenzuschüssen. „Normalerweise übernehmen wir 50 Prozent der Werbekosten. Diesen Zuschuss erhöhen wir jetzt auf 75 Prozent", sagt Vertriebsleiter Detlef Schroer. Die Agenturen können sich an das Team der Schauinsland-Verkaufsförderung in Duisburg wenden, um individuelle Maßnahmen zu besprechen. Die betroffenen Büros werden zusätzlich per E-Mail angeschrieben.