Im März

Dritte „Digitale Reisemesse“ geplant

Für den 6. März ist die dritte „Digitale Reisemesse“ von Veranstaltern der AER-Kooperation geplant. Dabei soll es mehr als 50 Vorträge geben.

Dritte „Digitale Reisemesse“ geplant
Foto: iStock
Für den 6. März ist die dritte „Digitale Reisemesse“ von Veranstaltern der AER-Kooperation geplant. Dabei können sich die teilnehmenden Veranstalter und Fremdenverkehrsämter wieder in Online-Vorträgen und Workshops den Zuschauern präsentieren. Insgesamt soll es zwischen 10 und 18 Uhr mehr als 50 Reisevorträge geben. Durch eine neue Kooperation mit dem virtuellen Messeveranstalter Travel Expo Online werden die Vorträge auch dort abrufbar sein. Zu den ersten Anmeldern gehören neben Organisator Diamir Erlebnisreisen auch Taruk International, Poppe Reisen und Invatarru Tours. An der letzten Digitalen Reisemesse Anfang November nahmen rund 4.000 Besucher teil: www.digitale-reisemesse.de.