Aida-Cruises

Buchungsfreigabe für den Sommer 2023

Aida Cruises hat die Kreuzfahren von April bis Oktober 2023 zur Buchung freigegeben. Zu den Highlights der Saison gehören Reisen mit der neuen Aida-Cosma.

Buchungsfreigabe für den Sommer 2023
Foto: Aida Cruises
Aida Cruises hat heute die Kreuzfahren von April bis Oktober 2023 zur Buchung freigegeben. Zu den Highlights der Saison gehören die Reisen im westlichen Mittelmeer, die mit dem neuesten Flotten-Mitglied, der Aida-Cosma angeboten werden. Auf der einwöchigen Route „Mediterrane Schätze" ab Palma stehen Florenz, Rom, Barcelona und Korsika auf dem Programm. Nach der Aida-Nova ist die Aida-Cosma das zweite Schiff der Flotte, das mit Flüssiggas (LNG) betrieben wird.

Ebenfalls zu den Highlights im Programm zählen die zwölftägigen Reisen der Aida-Sol „England, Schottland & Norwegen", die von Hamburg unter anderem nach Newcastle, Aberdeen, zu den Orkney-Inseln, ins norwegische Bergen und nach Stavanger führen. Mit der Aida-Bella geht es rund um Großbritannien und nach Irland, aber auch die Lofoten, das Nordkap und Island werden angesteuert.

Bei Buchungen zum Premium-Tarif bis 30. November 2022 winken für Sommerabfahrten in 2023 bis zu 300 Euro Frühbucher-Plus-Ermäßigung. Das Kontingent ist limitiert und gilt für die erste und zweite Person in der Kabine.